Die BANSBACH IT-Lösung für eine massenhafte Abfrage von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern Ihrer Kunden

BANSBACH VAT-ID-Tool Um Sie bei der Erfüllung der hohen Anforderungen hinsichtlich der Aufbereitung und Verarbeitung steuerrelevanter Daten zu unterstützen, entwickelt unsere Muttergesellschaft, die BANSBACH GmbH zusammen mit der CGS mbH – Consulting Gesellschaft für Systementwicklung, das Tax Compliance Management Tool (TCMT) als effizientes Werkzeug zur digital gestützten Überwachung Ihrer steuerrelevanten Daten. Damit sparen Sie Zeit […]

§ 2b UStG – Umsatzsteuer für die öffentliche Hand

Juristische Personen des öffentlichen Rechts (jPdöR) sehen sich bereits heute mit weitreichenden Steuer- und Meldepflichten konfrontiert. Insbesondere die Regelungen zum Betrieb gewerblicher Art (BgA) und die daraus resultierenden körperschaftsteuerlichen Konsequenzen stellen eine große Herausforderung für öffentliche Einheiten und deren internes Kontrollsystem dar. Mit der Aufhebung des dritten Absatzes des § 2 UStG und der Neuverabschiedung […]

GoBD im Jahr 2020: Verfahrensdokumentation erwünscht – ein weiterer Schritt in Richtung Tax Compliance?

Mit der Veröffentlichung des BMF-Schreibens über die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff – kurz GoBD – vom 28. November 2019, hat die Finanzverwaltung nun endlich Klarheit bezüglich der Anforderungen an Steuerpflichtige hinsichtlich der Dokumentation von steuerrelevanten Unterlagen und vor allem steuerrelevanter elektronischer Daten […]

§ 2b UStG – Umsatzsteuer für die öffentliche Hand

Juristische Personen des öffentlichen Rechts (jPdöR) sehen sich bereits heute mit weitreichenden Steuer- und Meldepflichten konfrontiert. Insbesondere die Regelungen zum Betrieb gewerblicher Art (BgA) und die daraus resultierenden körperschafsteuerlichen Konsequenzen stellen eine große Herausforderung für öffentliche Einheiten und deren internes Kontrollsystem dar. Mit der Aufhebung des dritten Absatzes des § 2 UStG und der Neuverabschiedung […]