Studie zum Working Capital im deutschen Mittelstand

Der Trend zum Anstieg des Working Capital hält in fast allen Branchen unverändert an. Gleichzeitig sinkt erstmalig im Betrachtungszeitraum der Studie die verfügbare Liquidität der analysierten Unternehmen. Fest steht: Die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung als auch die hoffentlich baldige Erholung erfordern eine sorgfältige Planung und aktive Steuerung des Working Capital.   Studie zum Download

Mehr Schutz für Hinweisgeber – Das müssen Unternehmen wissen

Illegale Tätigkeiten und Rechtsmissbrauch können alle Organisationen, gleichgültig, ob es sich um private oder öffentliche, große oder kleine Organisationen handelt, betreffen. Relevante Rechtsbereiche sind dabei u.a. die öffentliche Auftragsvergabe, Finanzdienstleistungen, Geldwäsche, Produkt- und Verkehrssicherheit, die öffentliche Gesundheit sowie der Verbraucher- und Datenschutz. Der Rat der Europäischen Union hat daher die neue „Richtlinie des Europäischen Parlaments […]

Die BANSBACH IT-Lösung für eine massenhafte Abfrage von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern Ihrer Kunden

BANSBACH VAT-ID-Tool Um Sie bei der Erfüllung der hohen Anforderungen hinsichtlich der Aufbereitung und Verarbeitung steuerrelevanter Daten zu unterstützen, entwickelt unsere Muttergesellschaft, die BANSBACH GmbH zusammen mit der CGS mbH – Consulting Gesellschaft für Systementwicklung, das Tax Compliance Management Tool (TCMT) als effizientes Werkzeug zur digital gestützten Überwachung Ihrer steuerrelevanten Daten. Damit sparen Sie Zeit […]

Innenfinanzierung nutzen – Liquidität freisetzen

Das Umlaufvermögen oder Working Capital macht in Abhängigkeit von der Branche zwischen 50% und 80% der Aktiva eines Unternehmens und zwischen 30% und 50% des Umsatzes aus. Durch ein ganzheitliches Working Capital Management können finanzielle Mittel in erheblichem Umfang freigesetzt werden. Gerade in der aktuellen Situation ein wichtiger Stellhebel zur Sicherung der Liquidität. Dabei dürfen […]

CORONA – PANDEMIE: Zahlreiche Schutzschirm-Maßnahmen stehen zur Verfügung

Die wirtschaftlichen Konsequenzen der aktuellen Situation sind in Ihrem Ausmaß derzeit noch kaum zu überblicken. Für viele kleine oder mittelständische Unternehmen sind die Auswirkungen jedoch bereits zu spüren. Teilweise ist schon jetzt klar, dass die Liquiditätsausstattung nicht ausreichen wird. Der CORONA-Schutzschirm der Bundesregierung beinhaltet verschiedene Maßnahmen, die gerade mittelständischen Unternehmen schnell Hilfe bieten sollen. Hierzu […]

§ 2b UStG – Umsatzsteuer für die öffentliche Hand

Juristische Personen des öffentlichen Rechts (jPdöR) sehen sich bereits heute mit weitreichenden Steuer- und Meldepflichten konfrontiert. Insbesondere die Regelungen zum Betrieb gewerblicher Art (BgA) und die daraus resultierenden körperschaftsteuerlichen Konsequenzen stellen eine große Herausforderung für öffentliche Einheiten und deren internes Kontrollsystem dar. Mit der Aufhebung des dritten Absatzes des § 2 UStG und der Neuverabschiedung […]

GoBD im Jahr 2020: Verfahrensdokumentation erwünscht – ein weiterer Schritt in Richtung Tax Compliance?

Mit der Veröffentlichung des BMF-Schreibens über die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff – kurz GoBD – vom 28. November 2019, hat die Finanzverwaltung nun endlich Klarheit bezüglich der Anforderungen an Steuerpflichtige hinsichtlich der Dokumentation von steuerrelevanten Unterlagen und vor allem steuerrelevanter elektronischer Daten […]

Unternehmensbewertung und Digitalisierung

Die Digitalisierung als allumfassender Megatrend ist derzeit in aller Munde. Dies stellt auch die Unternehmensbewertung vor neue Herausforderungen. Ausgehend von den Einflüssen auf die zu bewertenden Unternehmen hat dies auch Auswirkungen auf die Prozesse und Methoden der Bewertung. In dem unten abrufbaren Beitrag wird der aktuelle Diskussionsstand dazu zusammengefasst. Es zeigt sich, dass einige der […]

Verfahrensdokumentation Strom- und Energiesteuer – Revision der vorgelagerten Prozesse und Verfahren

Durch die dritte Verordnung zur Änderung der Energiesteuer- und der Stromsteuer-Durchführungsverordnung (BGBL. 2018 I S. 84) sind zum 1. Januar 2018 die Vorschriften zu den steuerlichen Aufzeichnungspflichten geändert worden. Daraus resultiert unter anderem die Verpflichtung dem Hauptzollamt eine Verfahrensdokumentation hinsichtlich der Entstehung und Verarbeitung von strom- und energiesteuerrelevanten Mengen und Daten bereitzustellen. Es stellt sich […]

Gemeinsam für den Mittelstand

Die zunehmende Abschottung bedeutender Märkte stellt die exportstarke deutsche Wirtschaft vor große Herausforderungen. Gleichzeitig wächst der internationale Wettbewerbsdruck. Gerade die mittelständischen Unternehmen in Deutschland sollten sich jetzt strategisch, wirtschaftlich und digital optimal aufstellen, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Im Interesse dieser Zielgruppe haben die beiden Unternehmensberatungen BANSBACH und ECONUM ihre Kräfte nun in […]